Wir freuen uns, dass Sie in die Evangelische Kirche eintreten möchten!

Gern nehmen wir Sie in die Evangelische Kirche auf. Das ist auch möglich, wenn Sie nicht in unserer Gemeinde wohnen.

Die grundsätzliche Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche ist die Taufe.

Möglichkeit A Sie sind getauft

Wenn Sie in einer christlichen Kirche (evangelisch, katholisch, orthodox) getauft wurden, steht dem Eintritt in unsere Kirche in der Regel nichts entgegen. Der einfachste Weg ist, sich für nähere Informationen direkt an das Pfarrteam (s. Gemeinde/Mitarbeitende) zu wenden.

Voraussetzung für den Eintritt in die Evangelische Kirche ist, dass sie nicht gleichzeitig Mitglied einer anderen Kirche sind. In dem Fall ist der Austritt aus dieser Kirche die Voraussetzung für den Eintritt in die Evangelische Kirche. Der Austritt geschieht in dem für Sie zuständigen städtischen Amt. Gern können Sie sich aber schon vorher an uns wenden.

Ablauf der Aufnahme

Bei einem Aufnahmegespräch mit einer Pfarrerin oder einem Pfarrer unsere Gemeinde werden Sie in die Evangelische Kirche aufgenommen und die notwendigen Papiere werden ausgefüllt. Sollten Sie nicht in unserer Gemeinde wohnen, informieren wir Ihre zuständige Gemeinde über den bei uns vollzogenen Eintritt. Wenn Sie in einer anderen Gemeinde wohnen, aber Mitglied unserer Gemeinde werden möchten, so ist auch das möglich und kann direkt im Gespräch mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer in die Wege geleitet werden.

Weitere Formalitäten (Information der staatlichen Behörden) übernimmt das Gemeindebüro für Sie.

Möglichkeit B Sie sind noch nicht getauft

Sollten Sie noch nicht getauft worden sein, so wenden Sie sich bitte an das Pfarrteam (s. Gemeinde/Mitarbeitende) für nähere Informationen (s. Was wir für Sie tun können/Taufe. Einige wenige Unterschiede ergeben sich hier zur Taufe von Kindern).